Beiträge von UrbanRider

    Hallo Ulrich,


    so genau weiß ich den Winkel noch nicht. Das Projekt ist noch ziemlich jung und ich habe noch nix konkret konstruiert. Aber die Idee, die untere Steuerrormuffe dort zu verwenden finde ich sehr interessant. Konkret habe ich aber für diesen Einsatzzweck noch keine Muffen gefunden.


    Viele Grüße


    Markus


    P.S.: Also ich hab jetzt nochmal ein bisschen gesucht. Ich denke so bei 30° +- wird es wohl rauskommen.

    Servus Zusammen,


    ich habe vor ein Trekkingrad bzw. ein Bike für die Stadt zu braten mit tiefem Oberrohr. Gibt es einen Anbieter der Muffen mit diesem Extremen Winkeln anbietet? Oder baut man sich diese Hülsen selbst?


    Viele Grüße


    Markus

    Servus zusammen,


    ich habe gerade den Hauptrahmen für einen kleinen Renner gelötet. Es ist ein Muffenrahmen. Ungeschickterweise habe ich die Steuerrohr-Unterrohrmuffe so draufgelötet das am Steuerrohr ein völlig inakzeptabler Spalt offen ist. Kurz': Das ist großer Mist und muss wieder runter.


    Und nun meine Frage: Was mach in so einem Fall? Ich bin der Meinung das Ding muss runter. Also sowas wie "auflöten". Würde man das so machen? Wie gesagt, der Hauptrahmen ist soweit gelötet nur diese Muffe ist Murks. Wie kann ich da am besten vorgehen?


    Danke im Voraus und viele Grüße aus Muc


     


    Markus

    Hallo beisammen,


    es ist mein erster Beitrag und gleich eine Frage. Ich bin noch ein relatives Newbie im Rahmenbau und gerade erst dabei meine Austattung zu komplettieren. Vor kurzem habe ich mir eine kleine Werkstatt gemietet und jetzt soll es losgehen. Paralell mache ich den Meister im Zweiradhandwerk - rein aus Spaß an der Freud. Jetzt die Frage: Welches Werkzeug verwendet Ihr zum Hartlöten der Rahmen - also welche Brenner und kann mir jemand einen Internethandler nennen, der die entsprechende Austattung dazu führt. Welche Erfahrungen habt Ihr mit den entsprechenden Brennern gemacht?


    Viele Grüße


    Markus