Beiträge von Godzilla

    Hallo zusammen,


    das ist ja ein echt spannendes Thema, und ich denke, ich werde Bilaminate mal in meine "to do" Liste aufnehmen.


    Aber was mich mal interessieren würe ist, wer der Schweißer mit den roten Haaren ist, auf den Bildern von "Ellis Cycles".
    Ist das etwa der Dave ?


    Gruß, Godzilla

    Hallo MiWi,


    sorry, daß ich mal wieder nur ne Frage habe, aber ich arbeite mich gerade noch in die Materie ein,


    und kann zumindest im Moment noch nicht wirklich konstruktive Beiträge liefern.


    Was mich mal interessieren würde ist, welchen Effekt das Formieren beim WIG-Schweißen von Stahlrahmen hat ( bislang dachte ich das wäre nur beim Schweißen von Titanrahmen notwendig), und auf einem deiner Bilder ist der Kühlkörper und der Anschluß zu sehen. Sind die Konen mit dem Leitungsanschluß irgendwo zu kaufen ?


     


    Gruß, Peter

    Ups, sowas änliches habe ich gerade auch in Planung,
    allerdings benötige ich da noch etwas Vorlauf, da ich noch
    einige Sachen an Vorrichtungen und Werkzeugen brauche.


    Alles eine Frage von Zeit und Geld, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut.


    Was mich mal interessieren würde ist, ob du schon ein Steuerrohr für deinen Rahmen hast ?
    Ich habe mich mal orientiert, und habe ein Steuerrohr von Totembikes gefunden ( mit einer Stufe ), oder von Columbus, welchen wirklich konisch verläuft.


    Ich stelle mir das nicht ganz einfach vor, dabei die Gährung für das Unterrohr hinzubekommen.
    Ich befürchte das bekommt man nur durch häufiges anhalten und nacharbeiten hin, oder ?

    Hallo zusammen,


    ich brüte seit geraumer Zeit, wie denn mein zukünftiger Rahmen mal aussehen soll.


    Ein großer Wunsch von mir ist z.B., daß der Bremssattel im Rahmendreieck sitzen soll.
    Ich habe da eine zumindest optisch geile Lösung gesehen:



    Jetzt stelle ich mir die Frage: ist diese Lösung stabiel genug, und welche Rohre sind dafür überhaupt tauglich.
    Ich kann mir nicht vorstellen daß jedes beliebige Rohr die notwendige Wandstärke aufweist.


    Was ich auf gar keinen Fall erleben möchte, daß mir wenn ich mal richtig in die Eisen gehe, der Bremssattel wegfliegt.


    Was meint Ihr dazu ?

    Hallo MiWi,


    erst mal ein Kompliment. So wie es scheint, bist du hier der eifrigste Bruzzler, ein Projekt jagt das andere.
    Zu deimem letzten Projekt hätte ich da mal eine Frage.


    Die PM Bremssattelaufnahme für die Gabel suche ich noch. Wo kann ich sowas bekommen ?


    Gruß, Peter

    Hallo,


    erstmal möchte ich ein GROßES Kompliment aussprechen an den Entwickler dieser geilen Software :mrgreen:


    Super interessant finde ich die ein oder andere Template im spezielen die für Columbus Max Rohre Off Road.


    Allerdings habe ich das Problem, das ich handwerklich nicht ungeschickt bin aber am PC doch nicht wirklich fit.


    Daher die Frage: wie bekomme ich ein Template, in die die Software integriert ?


    Muss ich das Template markieren, und runterladen, und dann einfügen ?

    Moin, moin


    mhhhhh, also ich glaube ja nicht, daß sich eine Reparatur lohnt, im Sinne der Werterhaltung. Denn gesetz den Fall du läßt den Rahmen wieder herrichten, dann müßte man ja konsequenter Weise auch die original Lackierung , incl. Verchromen der Muffen wieder machen lassen.


    Ich denke nach dem Austauschen der Rohre und Muffen den Rahmen einfach einfarbig lackieren zu lassen würde keinen wirklich zufriedenstellen. Oder ?


    Gruß, Peter

    Halli, hallo, hallöchen


    ich würde sehr gerne zur nächsten EHBE gehen.
    Hat denn jemand schon gehört, oder gelesen, ob in 2013 wieder was geplant ist, oder besser noch, daß schon ein Termin feststeht ?


    Gruß, Peter

    Super vielen Dank für die Tip`s


    jetzt habe ich öfter gelesen, daß die Ausfaller mit Messing gelötet werden. Ist das besser als mit Silberlot ?
    Und ist das zu verwendende Lot unterschiedlich bei Ausfaller in Stahl und Edelstahl ?


    Gruß, Peter

    Moin, moin zusammen


    echt ätzend !!! Ich gehe abends in`s Bett mit dem letzten Gedanken an " wie kann ich mir einen Rahmen bauen". Morgens wenn ich aufstehen geht es dann gleich weiter.


    !!!!! Das - muss - aufhören !!!!!!!


    Daher hoffe ich auf eure Unterstützung. Eine Frage, die mich auch noch beschäftigt ist das Einlöten der Ausfallenden in den Rahmen.


    Ich plane den Bau eines MTB 29er, mit Disc Ausfallenden. Ich habe mir welche von DBH ausgesucht.


    So, jetzt die Frage: Das Rohr der Kettenstreben ist rund, das Ausfallende ist eckig. Wird dann der ganze Zwischenraum zugelötet ? Was ja mit Silberlot kaum möglich sein wird.
    Oder wird das Rohr der Kettenstrebe noch angepasst ? :

    Hallo aus dem Ruhrpott,


    ich hätte da mal eine Frage. Ich habe mal gesehen, daß ein Rahmen nach dem Löten in einem Säurebad gereinigt wurde.
    Jetzt stelle ich mir die Frage, wie mach das jemand, der nicht gerade zufällig ein Säurebad zu Hause rumstehen hat.


    Über Tipp`s würde ich mich sehr freuen.


    Gruß, der schreckliche, furchtbare Godzilla :mrgreen: