Beiträge von jesusquintana

    OK, in die Krone wird gebohrt!
    (Wenn ich die Gabel soweit bekomme)


    Was anderes:


    Wenn ich was auflötenmag, wie zum Beispiel ein Blech, was eigentlich nicht belastet wird, wie mache ich das am besten?
    Auch mit Silberlot?
    Gibt es das was mit geringerer Temperatur?
    Weichlot?
    Temperaturbeständige Klebstoffe?(Pulverbeschichten)

    Hi Leute,
    ich habe gedacht ich poste mal hier.


    Habt ihr Infos zum WIG Löten von Fahrradrahmen?
    Lichtbogenlöten war mir neu, aber bei SIS kannten das ja einige.
    Viel findet man nicht, vereinzelt stößt man da mal drauf...


    Hier zum Beispiel ein paar Bilder:
    http://www.liegeradforum.de/fo…L%F6ten-von-Fahrradrahmen



    Interessant wären Sachen wie:


    -Bilder von WIGLötstellen
    -Mal ne exemplarische Anleitung
    -Aussagen zur Festigkeit
    -Verwendbares Werkzeug (Einfach einen WIG Inverter mit HF wie zum Rahmenschweissen?)#


    Beste Grüße


    Julian

    Ich bin begeistert, bisher habe ich keine weitere Einschränkung gefunden.


    Schön wäre es noch, wenn man Maße die man grade nicht braucht ausblenden könnte, so zu Beispiel die Flaschenhalterbohrungen.


    Oder kann man das in Components und ich habs nur noch nicht entdeckt ?


    Hi Manfred!
    Vielen Dank für die Rückmeldung, schön konstruktiv das ganze.


    Mit den effektiven Werten verstehst du mich richtig.


    Ich verstehe auch, dass die Werte die rattlecad will die Ergonomie vollends beschreiben.


    Welchen Weg man zur Geometrie wählt, spielt ja eigentlich keine Rolle, schön wäre es, wenn man alle Wege gehen könnte.


    Schau die mal an wie bikecad das macht, das finde ich ganz gut gelöst, evtl ein wenig zuuu einfach...


    Wie kann ich denn einen Umweg gehen um einen Rahmen wo ich meine Werte habe"rückwärts" zu konstruieren?


    Wie kann ich Muffenwinkel festlegen?


    MiWi, wie hast du deinenRahmenkonstruiert?



    Manfred, dein Programm ist supertoll, und ich hoffe ich schaffe es damit zu arbeiten.


    Danke für den Support


    Julian

    Ok eingeschlafenes forum:


    Topeyes baue ich selber direkt ins Rohr.


    Er (Peacock Groove) hier:


    Hat auch in ne Gabelkrone gebohrt.


    Amis soll man zwar nicht unbedingt immitieren, aber ich glaub ich mach das auch...


    Los haltet mich mit guten Argumenten ab!

    Das die Maße ausschlaggebend sind ist mir klar, nur bin ich beim gemufften Rahmen ja an manche Maße gebunden. Den Rahmen geometrisch rekonstruieren kann ich ja auch, wenn ich folgende Maße habe:


    Sitzrohr effektiv
    Oberrohr Effektiv
    Steuerrohrlänge
    Lenk- und Sitzwinkel
    Innenlagerabsenkung
    Kettenstrebenlänge


    Wenn ich nur mit einem Rahmen arbeite, den ich nachbaue, kann ich ja gar nicht die anderen Werte bekommen...


    Beste Grüße


    Julian

    Irgendwie komm ich mit rattlecad nur mässig klar.


    Wie komme ich denn zu gewünschter effektiver OR Länge und Sitzrohrlänge, oder zu Muffenwinkeln ?

    Wenn was nicht läuft, kann mans hier niederschreiben.


    Ich fang mal an :


    Unter einem 32bit Win 7 System lassen sich die bunten Parameter nicht wie hier

    Zitat

    You can edit parameters by doubleclicking the measured value
    on the coloured dimensions.


    gesagt anklicken und editieren.


    Gibt es sowas wie ne lock-Funktion die ich übersehen haben könnte ?


    Beste Grüße und schonmal danke für die hilfe


    Julian

    Vier 'Dinge für heute:


    1.korrigierte konstruktion kommt morgen oder so, kämpfe grade mit Rattlecad, gut, dass es ein eigenes Forum gibt


    2. Anreissen des Rohres / Flucht der Gehrungen:
    Gibt es eine empfohlene Methode zum Längsanriss des Rohres, des die Gehrungen ausrichtet?
    Reissnadel in Maschinenschraubstock an festgeklemmten Rohr entlangführen sollte doch was sicheres sein, oder?


    3. Leitungsführung:
    Ich habe grade die Vision, das die vordere Discbremsleitung von oben direkt in die Gabelkrone geht und an der Disc das Rohr wieder verlässt, ist es Schwachsinn ein Loch von oben in die Feingussmuffe zu bohren um das Messingrohr einzulöten?


    4. Hat noch jemand topeyes?
    Habe ich vergessen zu bestellen, hätte ich aber wohl gerne denke ich...
    nen Stahlrohr um ein M6 Gewinde reinzumachen brauche ich auch noch, ca20 cm...


    Herzlichst
    Julian