Crossaint scheibchenweise

  • Schaut gut aus...


    bestell ruhig selber...
    Long Shen und Allotec melden sich nicht... also kann ich dir nicht sagen wann ich aus meinem Bestand liefern kann.
    Und selber habe ich gerade nix bei Ihm zu Bestellen...
    Doch wenn's ne Sammelbestellung wird und dir zu viel Arbeit biete ich mich gerne an...


    gruß Patrick

  • Hallo Julian.
    Ich hab nen 28.6er practice-tube hier. Sieht sehr ordentlich aus, für nen Vorbau bestimmt sehr gut.
    Da ist nach meinen Probelötungen evtl. noch nen Stück über. Das würde aber noch was dauern.
    Nen steerer ist ne Hantelstange, das würd ich auf keinen Fall nehmen.


    Wobei das practice-tube auch nicht teuer ist, wenn du das gleich mitbestellst.
    Ist irgendwas um 60cm lang und hat schlappe 3 Pfund gekostet.
    Sieht wie die anderen Rohre aus, ist halt nicht konifiziert und hat vermutlich keine absurd hohe Streckgrenze. Aber an so nem Vorbau ist vermutlich eh die Muffe am / um das Steuerrohr , also an der Einspannung der schwächste Punkt ?



    Gruß, Michael

  • Was wirds jetzt, Scheibe oder Canti? Wenn Scheibe, dann schmeiß ich noch mal Phils Halflink excenter in den Vorschlagpool. Bild und Bestellchart
    Du entkoppelst damit die Kettenspannung von der Scheibenposition, und der Halflink ist auch nicht so dick. (ca 50mm Außendurchmesser). Ich hab den u. a. in meinen roten verbaut. Die Lötung ist allerdings aufwändiger als gemufft. Du brauchst Neusilber oder Messinglot & das dazugehörige Flußmittel und vor allem ne höhere Verarbeitungstemperatur. Mach vorher ordentlich Probelötungen zum üben, bei mir hats auch nicht im ersten Anlauf geklappt.
    Auf bald in Bochum, denke ich. Jörg/Kosakenzipfel schaut auch vorbei, wenn du zum braten kommst. Wird bestimmt ein lustiges Wochenende ;o)

  • Jau ente,
    Ich ruf dich die Tage mal an zum planen.
    Hängt auch alles ein wenig davon ab wie schnell die Ceeway Sacchen da sein können.


    Der Rahmen wird nun auf jeden Fall gemufft mir horizontalen Ausfallenden und geschlitzter Discaufnahme.
    Das kleine EBB behalt ich mal im Hinterkopf, sieht echt cool aus ...



    Beste Grüße


    Julian

  • Zitat von "jesusquintana"

    ahh klappt doch nur nicht mit firefox4.0 bei mir...



    Wie bekomme ich die Überstände der Muffen hin, was empfiehlt ihr (du ) für einen Hinterbau? Leichter S-Bend?


    Hey Freunde,


    folgendes Problem.
    In meinem Konstroktionsfehler da oben habe ich Sloping.
    Das kann ja mit den Muffen gar nicht gehen.
    Wie kann ich denn in der Konstruktion mit Bike CAD die Muffenwinkel fest einstellen?
    Ich kann mit der Freeware Version ja keine Länge des Rohres von Gehrung zu Gehrung berechnen, gibts da irgendwie nen Trick?
    Ich habe versucht das trigonometrisch zu lösen, bin mir aber nicht sicher.


    Kann mir sonst jemand mit Vooversion den Rahmen schnell nachkonstruieren, und mir die Maße zur Kontrolle durchgeben?


    Herzlichst


    Julian

  • Ähm, ja, wie ? Ich dachte rattleCAD ist opensource.
    In meiner 3.2.46 steht in der license.txt:
    "The rattleCAD package is open Source written by Manfred ROSENBERGER."
    Ist dem nicht so ? Arbeite ich unwissentlich mit irgend was geklautem ?


    Also ich kann bei mir den Oberrohrwinkel einstellen -> frame tubing -> HT/TT angle
    Bei mir wird auch die System-Länge und die Länge zwischen den Gehrungen des Rohres ausgegeben ->frame drafting.



    Ich muss jetzt gleich weg (deswegen auch keine screenshots), heute Abend kann ich deinen Rahmen aber gerne mal nachkonstruieren.

  • Vier 'Dinge für heute:


    1.korrigierte konstruktion kommt morgen oder so, kämpfe grade mit Rattlecad, gut, dass es ein eigenes Forum gibt


    2. Anreissen des Rohres / Flucht der Gehrungen:
    Gibt es eine empfohlene Methode zum Längsanriss des Rohres, des die Gehrungen ausrichtet?
    Reissnadel in Maschinenschraubstock an festgeklemmten Rohr entlangführen sollte doch was sicheres sein, oder?


    3. Leitungsführung:
    Ich habe grade die Vision, das die vordere Discbremsleitung von oben direkt in die Gabelkrone geht und an der Disc das Rohr wieder verlässt, ist es Schwachsinn ein Loch von oben in die Feingussmuffe zu bohren um das Messingrohr einzulöten?


    4. Hat noch jemand topeyes?
    Habe ich vergessen zu bestellen, hätte ich aber wohl gerne denke ich...
    nen Stahlrohr um ein M6 Gewinde reinzumachen brauche ich auch noch, ca20 cm...


    Herzlichst
    Julian

  • Ok eingeschlafenes forum:


    Topeyes baue ich selber direkt ins Rohr.


    Er (Peacock Groove) hier:


    Hat auch in ne Gabelkrone gebohrt.


    Amis soll man zwar nicht unbedingt immitieren, aber ich glaub ich mach das auch...


    Los haltet mich mit guten Argumenten ab!

  • OK, in die Krone wird gebohrt!
    (Wenn ich die Gabel soweit bekomme)


    Was anderes:


    Wenn ich was auflötenmag, wie zum Beispiel ein Blech, was eigentlich nicht belastet wird, wie mache ich das am besten?
    Auch mit Silberlot?
    Gibt es das was mit geringerer Temperatur?
    Weichlot?
    Temperaturbeständige Klebstoffe?(Pulverbeschichten)

  • Ich würde Silberlot nehmen.
    Kleben? Selbst wenn das Zeug die Temperatur erträgt musst du sicherstellen, dass ein elektrischer Kontakt besteht. Sonst zieht das Blech kein Pulver an.
    Weichlot? Ich habe mich beim Versuch damit schwer getan, das Zeug dazu zu bekommen, das Rahmenrohr zu benetzen.