Hersteller Rahmenbaulehre

  • Dann werde ich mir die Rahmenlehre auch selbst bauen.
    Werde am 01.09 mit der Meisterschule in Frankfurt beginnen.
    Und mir dann nach dem Lötkurs mir eine eigene Rahmenlehre bauen.


    @Rennofen ich hoffe Du kannst mir dann nützliche Tipps geben, denn deine Rahmenlehre sieht schon sehr professionel aus...

  • Hallo da, noch einer.
    Ich bin auch für den Meisterkurs in Frankfurt eingeschrieben. Weißt du schon, wo du wohnen wirst?


    Zum Thema Rahmenlehren: ich hab eine bei ebay ersteigert, aber die ist recht fummelig einzustellen. Sie funktioniert mit vier Prismen und einer Haltevorrichtung für den Hinterbau.


    Herr Hertel (der mit dem Meisterkurs in Ffm) hat eine konstruiert und ebendiese für seine Kurse nachgebaut. Einfach, logisch und superschnell einzustellen. Ich hab nebenan bei der Vorstellung eigener Projekte Bilder vom Kurs gepostet. Hier noch mal die Lehre:


    Sitzwinkel, Sitzrohrlänge, Tretlagerabsenkung und Hinterbaulänge werden über die beiden Schienen rechts eingestellt. Danach braucht man ein Hilfsmaß "Oberrohrlänge unten gemessen", was sich aus der Oberrohrlänge, dem Steuerwinkel und der Gabeleinbaulänge ergibt. Mit dem Hilfsmaß stellt man mit der horizontalen Schiene am unteren Tischrand den Schnittpunkt der Geraden durch das Steuerrohr und der Grundlinie ein. Als letztes werden dann Gabeleinbaulänge, Steuerwinkel und Steuerrohrlänge eingestellt. Das ganze Einstellen dauert etwa 2 Minuten.
    Da Teil ist einfach und leicht zu bedienen und lohnt sich unbedingt nachzubauen. Ich muss mal gucken, wie ich meine vielleicht entsprechend modifizieren kann.