Rahmenschloss einbauen für Riemenantrieb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rahmenschloss einbauen für Riemenantrieb

      Hallo,

      habe mich gerade erst angemeldet deshalb stelle ich mich erstmal kurz vor, ich bin gelernter Industriemechaniker fahre seit 10 Jahren Radrennen in den verschiedensten Disziplinen und meine restliche Freizeit verbringe ich im Keller und verwirkliche Ideen.

      Jetzt zum aktuellen Projektproblem: Ich baue mir gerade ein neues Citybike auf, welches mit Riemenantrieb ausgestattet werden sollte. Als ich also eben im Keller stand und den Riemen aufziehen wollte ist mir aufgefallen, dass das praktisch unmöglich ist <X.

      Nach etwas googeln bin ich zu dem Endschluss gekommen das mein nagelneuer viel zu teurer Rahmen ein Rahmenschloss verpasst bekommen soll.

      Mein Ausfallende haben hinten zwei Bleche die mit 3 Schrauben befestigt sind. Der Plan wäre es den Rahmen wie auf den Bildern erkennbar aufzusägen und anschließend das äußere Blech durch ein etwas dickeren Stahlklotz, wie auf der Skizze erkennbar zu ersetzen. Außerdem würde ich nochmal zwei zusätzliche Schrauben anbringen.

      1.Was könnt ihr aus eurer Erfahrung sagen würde das funktionieren oder verliert der Rahmen dadurch zu viel Steifigkeit.
      2. Was meint ihr zu den Demissionen des Stahlklotzes, könnte man den auch hinten offen lassen, wie das Blech original?

      Vielen dank schon mal im voraus!

      Viele Grüße,
      Lukas
      Bilder
      • IMG_1795.JPG

        138,14 kB, 448×336, 610 mal angesehen
      • IMG_1797.JPG

        67,16 kB, 336×448, 311 mal angesehen
      • IMG_1798.JPG

        52,71 kB, 448×336, 257 mal angesehen
      Salut!
      Ich denke schon, dass das steif genug wird; auch dann, wenn du den Ausfaller hinten offen lässt. Ich würde auch sagen, dass ein 5mm Material ausreichend dick ist.
      Viel Spass und immer mutig mit der Säge da durch!
      Ich habe einen on one Rahmen am WE umgebaut... bisschen anderes Konzept