Suche Rahmenlehre / Bauplan / Stückliste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Suche Rahmenlehre / Bauplan / Stückliste

      Hallo Zusammen,

      ich bin ganz "NEU" hier im Forum und würde mich sehr freuen wenn ich hier im Forum Unterstützung für mein Vorhaben bekommen würde.

      Ich baue Rahmen aus Bambus und suche nach einer Rahmenlehre. Die Rahmenlehre die ich bisher nutzen konnte steht in Berlin und ich wohne in Ingolstadt...

      Was suche ich: Eine präzise Rahmenlehre vorzugsweise aus ITEM-Profilen. Das Beste wäre für mich wenn ich Pläne und Stückliste bekommen könnte.
      Ich würde mich im Gegenzug mit ein paar €€€ revanchieren.

      Ich würde mich total freuen wenn ich Tipps oder Pläne zum Bau einer Lehre bekommen würde.

      Hier noch ein paar Bilder von meinen aktuellen BAMBIKES und ein Bild von einer Lehre (wie ich sie mir vorstellen würde)

      Gruß Hannes
      Bilder
      • 1.jpg

        39,66 kB, 600×400, 353 mal angesehen
      • 2.jpg

        55,27 kB, 600×400, 346 mal angesehen
      • 3.jpg

        46,15 kB, 299×400, 266 mal angesehen
      • 4.jpg

        69,74 kB, 536×400, 271 mal angesehen
      • 5.jpg

        68,26 kB, 536×400, 305 mal angesehen
      • 6.jpg

        60,05 kB, 536×400, 395 mal angesehen
      • Herstellung-3-DSC03958-419-274.jpg

        129,86 kB, 419×274, 733 mal angesehen
      Hi Hannes,
      die Rahmenlehre für einen Bambusrahmen kann man relativ simpel halten. Da die Zugänglichkeit eine untergeordnete Rolle spielt, kann man die Lehre problemlos z.B. auf einer Spanplatte aufbauen. Wenn du für dein Rahmendesign rattleCAD benutzt, kannst du die Geometrie nach dem Prinzip "geldersheim" sehr präzise auf die Platte übertragen.
      Die beiden Halterungen für Steuerrohr sowie Tretlager und Sitzrohr lassen sich aus Aluprofilen und einfachen Drehteilen herstellen und von hinten auf der Platte verschrauben (siehe Fotos). Die Ausfallenden habe ich mit einer Gewindestange fixiert.

      Die Bambushalme sollten während der Trockenzeit des Klebstoffs frei zwischen den Fixpunkten/Metallteilen fixiert werden können, da sich die Gehrungen nicht präzise genug fertigen lasssen um die Halme sauber in Positon zu halten. Die Fixierungsmöglichkeit muss natürlich auch die Unregelmäßigkeiten der Halme abfangen können. Dazu habe ich einfache Holzwinkel mit Klemmzwingen eingesetzt, die ich frei auf die Spanplatte aufschrauben konnte.

      Diese Art der Lehre ist sicherlich nicht die eleganteste und flexibelste Variante, mit Sicherheit aber die kostengünstigste. Wenn du nicht gerade jede Woche eine neue Rahmengeometrie fertigen willst, wirst du mit dieser Lösung sehr effizient und präzise zum Ziel kommen. Keep it simple und viel Spass beim Basteln...

      Hier noch ein allgemeiner Tip für Freunde von Aluprofilen: alu-profil-technik.de --> günstig, liefert an privat, item-kompatibel, Zuschnitte möglich
      Bilder
      • RL1.jpg

        638,57 kB, 1.888×1.260, 535 mal angesehen
      • RL2.jpg

        659,25 kB, 1.888×1.260, 402 mal angesehen