Suche den Rat der Erfahrenen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Suche den Rat der Erfahrenen

      Geschätztes Forum!
      Erstmal freue ich mich über die Möglichkeit hier mitzuspielen.
      Zur Person, bin ein vielleicht etwas spleeniger Fahrradfreund mit natürlich zu wenig Zeit zum Fahren.
      Bin Alltagsradler und bin im Jahr gern mal über bis zu 4 Wochen verteilt mit Gepäck in der Nachbarschaft und im europäischen Ausland unterwegs, dabei gern autark mit wildem Zelt und Kocher.
      Längere Reise in oder nach Zentralasien steht in den Sternen
      Derzeit fahre ich mit 'nem schönen Hardo Wagner Reiserad durch die Lande und muß sagen, das ich noch kein besseres Rad jemals hatte. Kettenschaltung, V-Brake Kombination Träger vorn und hinten und dat Dingen fährt mit und ohne Last stabil wie ein Unimog.
      Angeregt vom Rad-Forum bekommt man dann mal anderes zu sehen und wenn man es kritisch ansieht dann geht ja imm er noch einiges. So könnte mir dann das Oberrohr etwas länger sein, vielleicht mal ne Rohloff oder Scheibenbremsen... Wenn man so überlegt und spart kommen einem dann mal Fragen.
      Konkret: Ich habe vor mir was bauen zu lassen. Inspiriert von den franz. Rahmenbauern von Vagabonde s.

      3.bp.blogspot.com/_ia0Obiyf5Hs…Q/s1600-h/vaga49+076+%5BRésolution+de+l%27écran%5D.jpg

      hat es mich dann von den Socken gehauen. Mountainbike-artig, Scheibenbremsen, Rohloff und sieht einfach gelungen aus. Nun bin ich etwas unsicher ob meiner mangelnden frz. Kommunikationsfähigkeit und es sind einfach 16h Zug für einen Weg dahin zu fahren. Zumal ich noch einige Delikatessen dabei wünsche.
      Z.B. eine S&S Torsions-Kupplung und gerade Ausfallenden mit nem kleinen Kettenspanner. Insbes. bezüglich der Kupplung ist es sicher sinnvoll sich Gedanken über die Zugführung zu machen z.B. abnehmbare Züge? Knicken die dann ab, hydraulisch oder mit Stahlseil? Vielleicht doch noch als Notlösung zusätzlich Cantisockel mit dran?
      Anlötteile für Gepäck und 3 Flaschen?
      Die Kupplung wegen Flugreisen, Bahnreisen und meinem kleinem Auto, die geraden Ausfallenden wegen noch keine Rohloff und vielleicht Nachrüstung und aufgeräumteres Hinterteil.
      Macht mir doch bitte mal nen Vorschlag wer denn so was bauen könnte. Hätte da schon an z.B. Bendixen gedacht.
      Denkt doch einfach mal laut mit, ich bin für alle Anregungen und Kritik dankbar.
      Dem Forum wünsche ich eine gute Entwicklung und weite Verbreitung und viele interessante Ideen.
      Gruß, Peter

      Re: Suche den Rat der Erfahrenen

      Hallo und Willkommen im Forum!

      Schön das du vor hast die einen Rahmen bauen zu lassen... Rahmenbauer gibt es neben Bendixen noch einige in Deutschland... und es sind mindestens 2 im Forum (Vogel und le Cadre Bicycles) ansonsten kann ich dir bei Gelegenheit noch mehr nennen...

      Am Reiserad würde ich immer mit mechanischen Scheibenbremsen arbeiten, einfach weil die Beschaffung von Ersatzteilen einfacher ist... oder eben V-Brakes wegen der Optik würde ich aber entweder oder Bauen...
      Auch kann man an Bremszüge Kupplungen bauen und damit sie zusammen mit dem Rahmen Trennen...


      Bei den Ausfallenden würde ich gerne wissen was du mit graden ausfallenden meinst??
      ansonsden wenn es nabenschaltung-kompatibel und Scheibe sein soll würde ich eher auf Slider oder ein EBB zurück greifen. Da ja Gepäck dran soll würde ich probieren die Scheibenbremse in das hintere Rahmendreieck zu legen...

      Anlötteile würde ich alles anbringen was ich glaube zu brauchen lieber zwei zu viel als eins zu wenig...
      Drei Flaschen am Reiserad schaden sicherlich nicht dumm dann noch welche Für Bremsen, Rohloff und Normale Nabenschaltung bzw Kettenschaltung vielleicht gleich noch was für die vernünftige Verlegung von licht... und logischerweise Gepäckträger und Schutzblechösen...

      vielleicht findest du ja noch eine Möglichkeit einen funktionierenden Link zum Bild zu posten...

      Gruß Patrick

      Re: Suche den Rat der Erfahrenen

      Hallo Patrik, Danke für die Hilfe.
      Natürlich meine ich horizontale Ausfallenden mit kleinem Kettenspanner kombiniert.
      Den Link kriege ich irgentdwie nich rein. Muß ich nochmal probieren.
      Bin wegen der Kupplung noch am nachdenken.
      Thorn cycles aus England baut spannende Rahmen mit ziemlich praktischen Zugverlegungen am Normad MK2-Rahmen für die S&S Kupplungversionen. Mal sehen.
      Weiter offen für Tips,
      Peter