Vorlauf – Nachlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vorlauf – Nachlauf

      Hallo.
      (Hast du einen Namen ?)


      Die geometrische Größe "Vorlauf" gibt es bei Gabeln / Fahrradlenkgeometrie nicht. Wenn, dann wäre das quasi ein negativer Nachlauf und das Rad wäre unfahrbar.

      Bei Gabeln wird die Vorkrümmung / Vorbiegung / das offste angegeben.

      Nachlaufwerte von 55-65mm sind alle gut fahrbar, wenn der Rest der Geo dazu passt.
      Das ganze hat neben so Dingen wie Achslast vorne etc. auch mit persönlichen Vorlieben zu tun.

      Die 71mm werden sich vermutlich schon ein wenig behäbig anfühlen, aber wie gesagt, das kann man nicht losgelöst betrachten. Generell ist ein Wechsel von Laufräder mit ähnlichem Abrollumfang / Durchmesser (sprich 650er mit dicken Reifen und 700er mit z.B. 32 Crosspellen) kein Problem, die Geometrie ändert sich dadurch nicht.

      Gruß, Michael
      Hi Sebastian.

      Kernfrage ist also, ob du den Richtwert 65mm Nachlauf (+-5mm) anpeilen sollst, oder ?
      <blockquote>Macht das bei MTB-Laufrädern bzw. einem “MonsterCrosser” genauso Sinn?</blockquote>

      Dieser Nachlaufwert wird auch mit breiteren Reifen gut funktionieren.
      Ich mag es gerne etwas "leichtfüßiger" vom Lenkgefühl und habe meinen Monstercrosser daher unter zu Grundelegung von 42mm breiten 29er Reifen auf 59mm Nachlauf ausgelegt.
      (73er Steuerkopfwinkel und 45mm Gabelvorbiegung)
      Das funktioniert für mich ganz hervorragend.

      Mit 65mm machst du sicher nichts verkehrt. Würde ich für meinen Geschmack eher anpeilen, als die 71mm mit der Salso CroMoto. Aber wie gesagt, hängt von den persönlichen Vorlieben ab.

      Die Velotraum Gabel sehen ordentlich aus. Die Lastspielzahlen des Dauerfestigkeitstests deuten auf brauchbare Qualität hin.

      Ich habe meine Eigenbau-Gabel auch auf 425mm ausgelegt, dann kriegt man im Falle eines Falles schnell mal Ersatz mit gleicher Geometrie.


      Deine Geo (CS, BBS-drop, frontcenter, TT) entsprechen dem üblichen Crosser Standard.
      Ich bin etwas größer als du (von der Sattelhöhe ausgehend, da brauch ich so 815mm), deswegen habe ich ein etwas längeres frontend und TT, sonst alles nahezu identisch. Nur halt 60mm Nachlauf.
      Funktioniert, fährt sich in jedem Terrain neutral und gut.

      Gruß, Michael