Rohre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,
      wie macht es denn der Hobbyrahmenbauer, wenn er Rohre, Muffen oder Anlötteile braucht? Als nicht-Profi ist es ja manchmal schwer, im Großhandel einzukaufen.
      Wenn Bedarf besteht und es organisatorisch zu machen ist, könnte ich teilweise Anbauteile abgeben.
      Sagt doch mal, ob da Interesse besteht.

      Gruß,
      Thomas
      entweder die oben genannten, die liefern Columbus (ich bevorzuge den Briten, der hat auch nen bisschen was von dedacciai). Reynolds bzw. toptubes liefert direkt. wenn's kein Fahrradrohr sein muss gibt's noch Tennant in Herne, die liefern u.a. 25CrMo4 unkonifiziert als Meterware...

      Gruß Patrick
      Hallo Patrick

      Habe mal reingesehen...
      Junge, Junge...die haben ja eine Auswahl.
      Besonders diese Sonderformen der Rohre - lechz

      13 CroMo 44 oder 25 Cro Mo 4 (was dort im Programm ist)...was ist aber "besser"? für uns?

      Kennst Du die genaue deutsche Bezeichnung von dem berühmten 4130?

      Robert
      Robthewelder

      Bau gerade mein drittes BMX Gespann. Wird aber mehr so´n Gespann zum schreddern
      Bilder
      • 17.12.2010 009.jpg

        79,14 kB, 800×600, 608 mal angesehen
      Hi Patrick

      Was man damit macht? Deko für den Bike Shop oder so
      Die ist aber schon bei ebay für...für...100 Euronen verkauft worden
      In keinem Verhältniss zum Arbeitsaufwand.

      Endlich kenne ich jetzt das Geheimniss der 4130 Grals
      Also direkt mal Rohre bestellen ...ähem...erstmal da anrufen was sowas kostet

      Ich habe vor diese Seitenwagen zu bauen - so ab und zu einen.
      Jetzt stellt sich wieder die Frage: Darf ich das in Deutschland?
      Ich müsste mal deutsche Rahmenbauer googeln und anrufen wie die das gemacht haben.
      Im Amiland kann man bei Walmart so ein Sidehack für 300 Dollar kaufen.
      Hier komme ich aber an den Preis nicht ran.

      Bis bald
      Robert
      wann man das darf kann ich dir in D nicht sagen... für sich selber ist das kein Problem...
      sofern du einen artverwandtes Handwerk erlernt hast sollte das ganze aber kein Problem sein...
      Ansonsten wirds interessant... aber nicht unmöglich sonst einfach mal beim Gewerbeamt oder der Handwerkskammer fragen
      ich habe mich dem Kopf zerbrochen mit dem Thema Materialbeschaffung.
      Auch ich habe mein erstes Satz bei Ebay gekauft. Kurze Zeit später besuchte ich Norbert Koehn (rahmenbauteile.de) in Hannover und nahm ein Haufen Teile die er im Abverkauf loswerden wollte. Daraus habe ich zwei Rahmen gebaut und habe immer noch einige Einzelteile übrig.
      Ein Besuch bei Koehn lohnt sich auf jeden Fall er hat sehr viel auf Lager. Ich baue z.Z an einem Columbus Multishape Satz, das ich dort für 120€ samt Muffen kaufte.
      Kleine Röhre für Gepäckträger und innenliegenden Züge habe ich Kleinteile24.de bestellt und bin ganz zufrieden mit sein Angebot, ist aber alles in metrischen Maßen.
      Ich wollte aber auch schon immer dünnwändige 25crmo4 in Zoll größen als Meterware besorgen um gemuffte Bahnrahmen (als fixie maßenware) zu bauen und das scheint es nirgends zu geben (doch bei Wiessmann aber das ist mir zu teuer).
      Ceeway denkt darüber nach dies anzubieten bräuchte aber Kunden dafür.
      25crmo4.com hatte früher mehr Auswahl scheint aber nur in großen Mengen zu handeln.

      SG
      Phelim
      Ich hab schon bei Tennant bestellt...
      das erste Angebot haut einen immer etwas um...
      einfach Bescheid geben das man die Chemische Analyse nicht will und das sie den Verschnitt beilegen sollen...
      ich hab mir 2m Stücke liefern lassen, Zuschnitt auf maß machen sie aber auch...

      gruß Patrick
      Hier einfach mal das alte Angebot


      Rohre aus Werkstoff 25CrMo4 in Herstellungslängen von ca. 2-6 mtr
      (Material kann auf 2 mtr und Rest geschnitten werden, Restrohrlänge muss berechnet werden)
      ==================================================================
      Pos. | Abmessung | Menge | Einzelpreis | Gesamtpreis
      ==================================================================
      | | MTR | € / MTR | €URO
      01. | 20 x 1,0 mm | ca. 10 | 10,60 | 106,00
      02. | 32 x 1,0 mm | ca. 10 | 16,20 | 162,00
      02.a | 32 x 1,0 mm | ca. 6 | 20,80 | 124,80
      03. | 35 x 1,0 mm | ca. 10 | 17,90 | 179,00
      03.a | 35 x 1,0 mm | ca. 6 | 19,70 | 118,20
      04. | 30 x 15 x 1,5 mm (tropfenförmig) | ca. 10 | 26,00 | 260,00
      05. | 25 x 1,0 mm | ca. 4 | 18,10 | 72,40
      | Testzeugnis à € 26,00/Schmelze | | | 104,00
      | Verpackung | | | 25,00
      | Transport nach Berlin | | | ca. 40,00
      ==================================================================
      Preisbasis: ab unserem Lager in Herne, zzgl. 19 % Mwst
      Lieferzeit : ca. 1-2 Wochen nach Auftragserhalt ab Herne, Zwischenverkauf vorbehalten
      Zahlung : Vorkasse bei Erstauftrag
      Keine ovalen oder flach ovalen Rohre aus Vorrat greifbar!
      Wir hoffen, daß Ihnen unser Angebot zusagt und würden uns freuen, Ihren Auftrag zu erhalten.


      nen wirklicher Schnapper ist es nicht und die Preise hängen stark von den gewählten Rohrlängen ab...