Frage: bestehenden Rahmen pimpen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Frage: bestehenden Rahmen pimpen

      Hallo zusammen,

      frisch angemeldet und direkt die erste Frage.
      Vorweg, ich habe noch keine Erfahrungen mit löten und rahmenbauen.

      Ich hab einen gebrauchten Intec Rahmen recht günstig bekommen und überlege mir den zu pimpen. Ösen für einen dritten Falschenhalter unter dem Unterrohr anzubringen, sollte nicht so schwierig sein.

      Aber ob man den Rahmen von Canti Bremsen auf Scheibe umstricken kann, ist wohl eine etwas schwierigere Frage. Ist das technisch machbar bzw sinnvoll ? Zumindest bei der Gabel könnte ich mir vorstelle, das es Probleme mit der Stabilität gibt.

      Bonusfrage wird dann noch sein, wer so was realisieren kann. Totembikes ist von Dortmund aus leider ein bisschen weit zum eben mal vorbeifahren Obwohl die Werkstatt cool ist.

      Gruß

      Andreas

      Re: Frage: bestehenden Rahmen pimpen

      Patrick,

      woran macht es sich denn fest, ob man die Gabel umrüsten könnte ?
      Spontan fällt mir nur das Stichwort Stabilität und Bauform ein.

      Hier mal das Rahmendreieck. Die Rost/Lackschädenstellen sind schon freigelegt.

      lh3.googleusercontent.com/-vdV…zSS_pE/s2048/DSC_5087.JPG

      Nach Möglichkeit würde ich die Scheibenbremsaufnahme dann im Dreieck haben wollen. Wegen Gepäckträger.


      Und hier die Gabel
      [img 2ae37ui]https://lh6.googleusercontent.com/-pzdqGKnm7dY/UEbltoAl0QI/AAAAAAAApjE/onN-j0_fCbc/s2048/DSC_5083.JPG[/img 2ae37ui]


      Miwi ? Aha, aber da will ich doch nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen wollen. Aber gut zu wissen.

      Gruß

      Andreas

      Re: Frage: bestehenden Rahmen pimpen

      Hat jemand mal Links, Infos wo ich mich weiter schlau machen kann, ob das realisierbar ist ?
      Falls die im Forum versteckt sind, habe ich sie noch nicht gefunden. Und ja, ich google fleissig.

      Wenn man was anlötet, sollte die Stelle bzw. der Rahmen vermutlich entlackt sein ?

      Vermutlich würde so was shop.totembikes.com/muffen-anl…disk-brake-tab-mild?c=115 für die Disk in Frage kommen und das für vorne shop.totembikes.com/muffen-anl…-2-extra-abstuetzung?c=85.

      Und dann so was für den Flaschenhalter shop.totembikes.com/muffen-anl…-bottle-cage-boss-m5-10mm ?

      Kann mir jemand erklären, wie das vor dem schweißen an den Rahmen "befestigt" werden. Ich habe noch ein großes Fragezeichen im Kopf.

      Danke !

      Gruß

      Andreas
      Ich lese zwar momentan fleissig mit und habe mir schon ein Rahmenbaubuch gegönnt. (<span>Lugged Bicycle Frame Construction, A Manual for the First Time Builder)</span>

      Aber bei der entscheidenen Frage, ob die Idee mit den umrüsten auf Scheibenbremse überhaupt Sinn macht, also technisch und wirtschaftlich, bin ich noch nicht weiter. Würde da Ratschläge gerne annehmen.

      Gruß

      Andreas

      P.S. Mittelfristig würde ich dann auch mal gerne selber was brutzeln, aber erstmal heisst das noch lesen und Grundlagen verstehen.
      <blockquote>Aber bei der entscheidenen Frage, ob die Idee mit den umrüsten auf Scheibenbremse überhaupt Sinn macht, also technisch und wirtschaftlich, bin ich noch nicht weiter. Würde da Ratschläge gerne annehmen.</blockquote>
      Das Poblem ist vermutlich, dass das ein jeder ein wenig anders sehen wird.
      Viele Amis haben keine Probleme, bei sowas vorne und hinten ne Scheibe dran zu knallen.

      Ich z.B. würd das nie im Leben machen (zumindest/insbesondere nicht an der Gabel). Was aber nichts heißt/dich nciht abhalten soll. Es gab schon Leute, die mich "Reichsbedenkenträger" titulierten.

      Frag 10 Leute und du bekommst 11 Antworten, ob das sinnig und technisch möglich ist.

      Gruß, Michael
      Hallo Andreas,

      Gabel und Hinterbau sehen recht eng aus. Hast du einfach mal Scheibenbremslaufräder reingesteckt um zu gucken, ob überhaupt die Scheiben passen? Hinten wirst Du wahrscheinlich eine 180er Scheibe nehmen müssen, um die Bremse in das Dreieck zu legen. Einfach mal reinhalten, ob es überhaupt paßt...

      Viele Grüße,

      Georg

      &nbsp;