Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, es wird Winter und die spinnerten Heimwerkerideen machen sich wieder im Kopf breit Nunja, Dresden und das Dresdener Umland wird ja immer bekannter für etwaige Fahrradmarken und Fahrrad/teil/manufakturen. Nur eine Rahmenlehre hat es noch nicht hierher geschafft (was zumindest einen nicht davon abhält geniale Rahmen zu bauen). Was gibt es denn da für aktuelle Ideen? Ich favorisiere den Selbstbau, aber wenn es was für 1000€ zu kaufen gäbe, wäre das auch fein. Ist ein mittelfristiges Projekt i…

  • Benutzer-Avatarbild

    2Souls Slider

    s.sential_things - - Basar

    Beitrag

    55€

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wollte ich gerade fragen - da hat sich nichts dran geändert, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    2Souls Slider

    s.sential_things - - Basar

    Beitrag

    60€

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Thema ist für mich auf neue Weise wieder ganz aktuell. Wie schon im Thread nebenan angedeutet denke ich über ein neues Rad nach. Würde es mittlerweile als "Brevet-Rad" bezeichnen: im Grunde ein Rennrad, aber für 32mm breite Reifen und mit der Möglichkeit für eine "Brevet-Tasche" und/oder Lowrider-Taschen. Ein Verfechter dieser "Gepäckform" riet mir zu einer Low Trail-Gabel mit 65mm Vorbiegung. Er fährt aber auch größere Reifen. Ich dachte an 60mm Vorbiegung bei 390mm Länge und 72.5° Steuerwi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, dachte, da hat jeder so seine Vorlieben und Rohrlieferanten. Die meisten geben ja Columbus oder Dedacciai an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, hier sind doch auch ein paar Profis unterwegs, oder? Wer baut denn Rahmen bzw. Rahmensets im Bereich Rennrad, Cross, Gravel aus Reynolds-Rohren? In mir wächst der Gedanke mir ein "Schönwetterrad" aufzubauen. Für 32-622 Räder/Reifen, größtenteils Straßeneinsatz, Scheibenbremsen, für 100kg Fahrer+Gepäck. Einzige Extravaganz: ein Triple Triangle. Geschweißt oder gelötet ist erst mal egal, Züge außenverlegt, keine komplizierte Geometrie. Besten Dank, Sebastian

  • Benutzer-Avatarbild

    2Souls Slider

    s.sential_things - - Basar

    Beitrag

    Hallo, habe hier noch ein Paar der Slider für 10mm Achsen mit Schaltauge liegen. Die Idee mit den Slidern habe ic verworfen. Würde sie für 70€ inkl. Versand weiterreichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, so hatte ich es dann erst mal gemacht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, auch meinerseits vielen Dank, dass Du dieses Programm auf die Beine gestellt hast. Bin wohl noch in der Phase es erst mal überhaupt nachvollziehen zu können - beitragen in Sachen Programmieren kann ich nix Ich bin ja ein großer Fan des Triple Triangles und deshalb schreibe ich hier. Gibt es die Möglichkeit das zu implementieren? Also das Ansetzen der Sitzstreben an das Oberrohr? Und ein zweites wäre für mich das getrennte "Modellieren" der beiden Kettenstreben, da ich wohl ein Yoke-Blech …

  • Benutzer-Avatarbild

    mal wieder hier gelandet

    s.sential_things - - Biergarten

    Beitrag

    Moin, Rahmenbau fasziniert mich ja schon lange - nach einer ersten euphorischen Phase das unbedingt mal machen zu wollen, habe ich es wieder mit vielen angefangenen aber (vor allem finanziell) unerreichbar erscheinenden Ideen wieder bei Seite gelegt. Aktuell ist das Thema wieder da. Ob's an der kalten Jahreszeit liegt? Wollte mich also kurz zurück melden und werde demnächst wohl laut bzw. lesbar über den richtigen Rohrsatz, Detaillösungen, Rahmenbaukurs-Anbieter oder zumindest den richtigen Rahm…

  • Benutzer-Avatarbild

    was braucht man denn um das zu bearbeiten? und wo bekommt man es in kleinen Mengen? Vielleicht könnte ich ja meine Wunschausfaller selber schnitzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Antwort! Heiße Sebastian und meinte die Vorbiegung der Gabel (im BikeCAD den Wert "Rake"). Rest der Geo: <img alt="" src="http://essentialthings.files.wordpress.com/2013/05/1367601054453.png" width="0" /><img alt="" src="http://essentialthings.files.wordpress.com/2013/05/1367601054453.png" width="800" />

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm, also die Gabel ist immer noch ein bisschen der Stolperstein (bzw. mein sch*** Perfektionismus). Eigentlich müsste eine 400mm Gabel reichen weil der Reifendurchmesser ja nicht größer ist als beim Crosser, aber 400mm oder maximal 410mm mit genug Vorbiegung und geraden Beinen scheint es überhaupt nicht zu geben. Die Surly oder die Velotraum sind da nur fast passend Hat hier noch einer nen Tip? (Der Rahmenbauer wagt sich glaube ich nicht an Gabeln)

  • Benutzer-Avatarbild

    Achso, DropBar wollte ich mit 90mm Vorbau fahren und FlatBar (60-65cm breit) mit 120mm. Wenn ich das richtig verstanden habe, fährt man heutzutage ja breitere FlatBars und dafür kürzere Vorbauten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Rückmeldungen, @Patrick Was passt denn durch die Pure-Blood-Gabel? Geplant habe ich mit 2,25"x27,5" (57-584) Und waren die Pure-Blood-Ausfaller nicht die, wo man zwischen Schaltung und Singlespeed switchen konnte? Dann wären die wahrscheinlich für den Rahmenbauer am geeignetsten (er hätte gern alles fertig da, dann kann er den Rahmen recht günstig bauen). Die 26" sollen mich dazu bewegen im Winter mehr zu fahren. Soll heißen, dass ich bisher nur dicke 26" Winterreifen mit Spikes ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Michael, bin aus Dresden, aber vielleicht mache ich mal in Dortmund Urlaub. Ich sehe, dass Du in der Materie drinsteckst - musste erst mal die ganzen Abkürzungen nachvollziehen können Bin 183cm groß und hab ne Schrittlänge von 86cm. Die Geo ist an mein altes Enik Makalu und das Genesis Croix de Fer angelehnt: <ul> <li>bei 615mm Front-Mitte-Abstand weiß ich, dass ich nicht mit den Schuhe am Vorderrad hängenbleibe.</li> <li>das CdF hat nen Steuerwinkel von 71,5° - die Vorbiegung der Gabel de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer User / Faltrad

    s.sential_things - - Biergarten

    Beitrag

    hm, ich nehme mal an, dass es die Tern Scharniere nicht einzeln gibt und diese aus Alu sind. Passende Scharniere findest Du eventuell im Fahrzeugbereich für körperbehinderte Menschen - die sind oft auf Sonderlösungen angewiesen. Ansonsten würde ich beim Metallbauer nachfragen - konstruieren und bauen lassen wird aber wohl einiges kosten. &nbsp; Edith meint noch, dass das Dahoon doch nur nen Inbus-Schlüssel braucht - Hätte ich sowieso immer Bike-Tool dabei. Oder Du zimmerst zwei Schnellspanner dr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer User / Faltrad

    s.sential_things - - Biergarten

    Beitrag

    Hm, dann würde ich trotzdem die S&amp;S-Coupler nehmen und überlegen, wie ich dafür "umklammernde Scharniere" bastle =&gt; Vorteil, der Rahmen ist sauber mit den Couplern verbunden, weil die Scharniere quasi nur die beiden Teile zusammenhalten und nicht den Rahmen beim fahren selbst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer User / Faltrad

    s.sential_things - - Biergarten

    Beitrag

    was spricht denn gegen die S&amp;S-Lösung?