Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr hübsch. Ist daran jetzt alles WIG gelötet, oder ist der Lenkkopf geschweißt? Gruß H.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schutzbrille beim Löten

    verreiber - - Biergarten

    Beitrag

    Hallo, wenn Dir eine graue Sonnenbrille zu neutral ist, und die grüne Schweißbrille (Gläser Stärke 3 zum Löten) zu grün, probier mal eine blaue Schutzbrille, wie sie für Reinräume verkauft wird ("neutralisiert" das dort übliche gelbe Licht). Ich find blau besonders beim Alu-Hartlöten vorteilhaft, weil der starke rote Flammensaum des Alu-Flussmittels, der die Sicht aufs Lötbad verdeckt, fast vollkommen weggefiltert wird. Beispielsweise diese hier: de.rs-online.com/web/p/schutzb…nd-schutzschilde/7…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fillet Brazing Lot?

    verreiber - - Rahmenbau und andere Projekte

    Beitrag

    Thorierte Nadeln braucht man IMHO nicht mehr, ich bin sehr zufrieden mit den türkis Markierten. Die zünden gefühlt mindestens so gut wie Thorierte. Zum CuAl8: Ob das auch wirklich ähnlich gut in Spalten läuft wie das CuAl10Fe(plus Geheimzusätze..) von SIF, würd ich vor dem Kauf lieber mal probieren wollen. Nicht dass ich dann 4,995kg unnützen Draht rumliegen hab... Gruß vom Verreiber

  • Benutzer-Avatarbild

    Fillet Brazing Lot?

    verreiber - - Rahmenbau und andere Projekte

    Beitrag

    Hallo,, fürs WIG-Spaltlöten nimmt man auch Alubronze CuAl10Fe. Angeblich läuft das besser, dafür kann mans schlechter modellieren. Ich hab bisher erst mit CuSi3 geWIGgt, bin mit den Ergebnissen aber noch nicht soo zufrieden gewesen. Die Briten haben ja doch eine gewisse Hartöt-Tradition beim Rahmenbau, da gibts auch ein Infoblatt: weldability-sif.com/media/sif_…f_tips_02_tig_brazing.pdf Viel Erfolg, wünscht der Verreiber

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von janjan210: „ ...eine vernünftige Narbe...“ Narben sind meist durch Unvernunft verursacht worden. Ich würd lieber mit einer Nabe probieren... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Fremde Projekte

    verreiber - - FAQ und Linklisten

    Beitrag

    Moing, von Vollholzrädern halte ich jetzt nicht ganz so viel, da wird der Vorteil von Holz nicht ausgenutzt. Schön und stabil sind sie sicherlich. Ein befreundeter Instrumentenbauer aus Graz hat zwei sehr sportliche Leichtbau-Holzradl gebaut und fährt sehr viel damit. i1009.photobucket.com/albums/a…er2/VU002_zpsa4d7aecb.jpg Gruß Hans

  • Benutzer-Avatarbild

    Moing. Zitat: „Wenn man sich die Toleranzen der Profile man anschaut, sind die ziemlich grob... so richtig kann ich das aber nicht beurteilen. Also an die Leute hier die sich eine Lehre aus Profilen gebaut haben, sind euch Verdrehungen der Profile aufgefallen?“ Ich hab beruflich schon ziemlich viel mit Bosch-Profilen bauen dürfen, teilweise auch recht lange Sachen. 1mm/m ist bei den relativ weichen Profilen ja nicht unbedingt viel, weshalb ich da bisher auch noch nie was Entsprechendes bemerkt h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gasflux

    verreiber - - FAQ und Linklisten

    Beitrag

    Oh prima. Indiskrete Frage: Was hat das denn gekostet?

  • Benutzer-Avatarbild

    Gasflux

    verreiber - - FAQ und Linklisten

    Beitrag

    Moing auch, ich hab auch noch keine Ahnung wo man das Flussmittel herkriegt, aber ich würds mal bei der obigen Adresse "everwand" probieren. Machnmal helfen einem auch lokale Schweisstechnikfirmen weiter, einen Versuch wärs wert. Gruß Hans

  • Benutzer-Avatarbild

    Moing, mit MIG/MAG kann man aber auch dünner (>0,5mm) schweißen, zumindest wenn das Gerät was taugt, (wovon ich bei Dir als Schlosser ausgehe ) man das richtige Schutzgas benutzt (Ar/CO2 75/15%) und der Draht nicht zu dick (0,6mm) ist. Gibs zu: Du willst 3mm Wandstärke benutzen weil Du keine Drehbank hast, gelle? Gruß Hans

  • Benutzer-Avatarbild

    Gasflux

    verreiber - - FAQ und Linklisten

    Beitrag

    Servus, bin auch neu hier, und täte mich ebenso für ein Fluxgerät interessieren. Leider sind die alle nicht ganz billig, weshalb der Amerikaner sich sowas ganz gern mal selber bastelt. Bei Acetylen hätt ich da Angst, bei Propan nicht ganz so sehr. Hier hab ich eine grobe Bastelanleitung gefunden: recumbents.com/forums/topic.asp?TOPIC_ID=5080 Deine Funktionsbeschreibung stimmt soweit, das Brenngas blubbert durch das Trimethylborat und reisst ein Wenig davon mit. Eine separate Einstellmöglichkeit …