Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh man.. son Radausschnitt aus einem Rohr zu schneiden ist echt fiese Fleißarbeit.. Aber ist ganz gut gelungen

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirklich hübsch geworden Grade die Ausfaller uund die Zugverlegung sind Hingucker.

  • Benutzer-Avatarbild

    @bollerbirne : Die Gehrungen werden wohl tatsächlich das haarigste an der Sache. Die Rohrwandungen sind zwar relativ hoch, weswegen kleine Spalte noch aktzeptabel sind, aber genau sollte es trotzdem werden. Wird wohl auf der Fräße mit Bohrkrone, minimalem Vorschub und notfalls Feile/Schleifpapier erfolgen.. Fummelig wirds auf alle Fälle. Gruß, Patrick PS. hab ja nen Tubenotcher.. Aber dein Aufbau auf der Drehbank find ich super, da ist auch automatischer Vorschub realisierbar.. Vielleicht bau ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, wollte auch mal in einem "Fachforum" mein derzeitiges semiprofessionelles Projekt vorstellen. Eigentlich baue ich Liegeräder, fürs Training und div. Rennen hab ich mir letztes Jahr aber mal ein Rennrad zusammengebaut. Einfacher Zona Rohrsatz von Reset-Racing, oversized (OR 28,6/UR 38/SR 31,8) und mit recht "dicker" Wandung (0,8/0,5/0,8). Rahmengewicht 1650g bei 54cm Rahmenhöhe. Also ganz ok. rahmenbauforum.de/index.php/At…715d0acd41d653db8c3ee8522 Da man als Selberbauer ja Spaß am bauen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, ich hab Domex 700 Bleche in 2 und 4mm da. CrMo nur in 1,2mm. Die Domexbleche gibts günstig bei 25crmo4.de . Das CrMo-Zeug ist selten und extrem teuer.. Hatten die Platten bei Reset-Racing besorgt. Gruß, Patrick

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, da ich die letzten Monate, neben dem WIG Schweißen, auch das Löten lieben gelernt habe, möchte ich meinen derzeitigen Propan-Flammenwerfer gegen was richtiges tauschen. Der Preis spielt eher eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist Qualität und die universelle Einsetzbarkeit. Ich verarbeite von 2Gramm kleinen Einlötmütterchen in 7x0,3er Edelstahlrohr bis zu 60x1er Rohren für Liegeradhauptrahmen so ziemlich alles. Materialien sind neben Stahl auch Messing und Edelstähle. Titanlöten wäre auc…