WoltLab Burning Board 4.0

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    schmidtjr -

    Hat eine Antwort im Thema das erste 29er aus meiner Hobbywerkstatt verfasst.

    Beitrag
    Hi zusammen, kurzes Update zum Thema Neusilber und Bremsaufnahme. "Schuster bleib bei deinen Leisten" heißt es. Hätt ich es mal wie die Schuster gemacht :(. Gestern die Bremsaufnahme mit Neusilber angelötet (natürlich ohne Neusilber Probestück…
  • Benutzer-Avatarbild

    bollerbirne -

    Hat eine Antwort im Thema das erste 29er aus meiner Hobbywerkstatt verfasst.

    Beitrag
    Ich habe habe mir auch eine Dummy-Achse für die X12 Ausfallenden gedreht und eine Halterung für meine Eigenbaulehre gebaut. Ich mache heute Nachmittag mal ein Foto. Falls du dir eine Dummy-Achse drehst dann beachte, das die X12 Ausfallenden…
  • Benutzer-Avatarbild

    MiWi -

    Hat eine Antwort im Thema 44mm Steuerrohr & die Toleranzen verfasst.

    Beitrag
    Also ich krieg es auch nie ohne minimalen Verzug hin. Ovalisierungen hatte ich glaube ich mal so bei +-0.1mm gemessen. (also r1 0.2mm größer/kleiner als r2 wenn man so will) Ausspindeln ging. Umschlag und Ausrichtung durch den Anschlagwinkel…
  • Benutzer-Avatarbild

    bollerbirne -

    Hat eine Antwort im Thema 44mm Steuerrohr & die Toleranzen verfasst.

    Beitrag
    Hallo WansHurst, genau das Problem hatte ich auch. Bei uns in der Gegend ist es unmöglich einen Fräser für einen 44er Steuersatz aufzutreiben. Ich stand also vor der Wahl einen Fräser zu kaufen oder mir etwas zu basteln. Ich bin die Bastellösung…
  • Benutzer-Avatarbild

    schmidtjr -

    Hat eine Antwort im Thema 44mm Steuerrohr & die Toleranzen verfasst.

    Beitrag
    Hi Georg, ja, man kann durch eine entsprechende Reihenfolge den Verzug minimieren :) Aber da bin ich noch am experimentieren und nicht der idealste Ansprechpartner. Ich hefte in der Lehre und filletiere dann außerhalb fertig. Ich hefte nach Möglichkeit…
  • Benutzer-Avatarbild

    schmidtjr -

    Hat eine Antwort im Thema das erste 29er aus meiner Hobbywerkstatt verfasst.

    Beitrag
    Hi die Ausfallenden (egal welche) sind halt im Vergleich zum restlichen Geröhr immer reht massiv und dick. Daher brauchen sie viel Wärme. Wenn man sie zuerst an die Kettenstrebe lötet, hat man schonmal einen Schritt mit viel Hitzeeinwirkung hinter…
  • Benutzer-Avatarbild

    WansHurst -

    Hat eine Antwort im Thema das erste 29er aus meiner Hobbywerkstatt verfasst.

    Beitrag
    Da habe ich ja im richtigen Moment die Frage gestellt =) Danke Martin für deine Erfahrungen. Die Ausfaller als erstes an die Kettenstreben dranzulöten klingt super! Ich hatte die bei den letzten beiden Rahmen nämlich erst nach den Kettenstreben…
  • Benutzer-Avatarbild

    WansHurst -

    Hat eine Antwort im Thema 44mm Steuerrohr & die Toleranzen verfasst.

    Beitrag
    Großen Dank für die ausfürlichen Tipps & Erfahrungen! Die "pfusch"-Lösung mit dem vorher ausdrehen ist damit aus dem Rennen! @Benny Der Verweis auf Miwis Projekt ist gut, das hatte ich damals übersehen. Das mit dem Ausspindeln ist definitiv eine…
  • Benutzer-Avatarbild

    schmidtjr -

    Hat eine Antwort im Thema das erste 29er aus meiner Hobbywerkstatt verfasst.

    Beitrag
    Hi, bin zwar nicht der Threadersteller, aber hab gestern erst die X12 Ausfaller verlötet, daher hier mal mein Kommentar :) Hab die Ausfallenden mit normalem Messinglot gelötet (Fontargen A 210, L-CuZn40) wie den restlichen Rahmen auch. Außer…
  • Benutzer-Avatarbild

    schmidtjr -

    Hat eine Antwort im Thema 44mm Steuerrohr & die Toleranzen verfasst.

    Beitrag
    Hi, je nach Lötskills wird sich das Rohr leicht ovalisieren, bei mir jedenfalls immer ein bisschen :) Vorher auf Zielmaß ausdrehen ist also nicht zielführend, danach hast du ein ovales Rohr und kein Fleisch mehr zum nacharbeiten. Wie schon erwähnt…